Archiv für die Kategorie 'Eigene Texte'

Feb 20 2011

Profile Image of nojusticenopeace

Berlin: 5. März: Demo gegen Polizeigewalt

Abgelegt unter Eigene Texte,Texte

„Wir haben seine Schreie gehört. Plötzlich war es still.“

Sliman Hamade wurde am 28.2.2010 im Treppenhaus seines Wohnhauses in Schöneberg von Berliner Polizisten ermordet. Kurz zuvor gab es in der Familie Streit, die Musik der Nachbarn war zu laut, ein Kind kann nicht einschlafen. Sliman ist wütend und seine Eltern rufen die Polizei, damit diese die Situation beruhigt. Aber es kommt anders: Die Polizisten zerren Sliman aus der Wohnung, schlagen ihn mit Tonfas zusammen, werfen ihn eine Treppe hinunter, fesseln ihn und sprühen ihm dann Pfefferspray direkt in die Atemwege. Sliman fällt ins Koma und verstirbt kurz darauf an massiven inneren Blutungen. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen die Polizei bereits eingestellt. Doch die Angehörigen und Freunde von Sliman wollen sich damit nicht zufrieden geben und fordern jetzt eine Aufklärung der Todesumstände und ein Ende der rassistischen Polizeigewalt.

Ein Text der Verlobten von Silman könnt ihr hier lesen.

No Justice – No Peace! Kein Friede mit dem deutschen Polizeistaat!
DEMO | 5.März | 17 Uhr | U-BHF Bülowstrasse

Weiterlesen »

2 Kommentare

Jul 09 2010

Profile Image of nojusticenopeace

Veranstaltung „Tödliche Polizeigewalt“

Abgelegt unter Bericht,Eigene Texte,Texte

Veröffentlicht am: 9. Juli 2010, Indymedia

Geschehen am: 5. Juli 2010, Festsaal Kreuzberg

Am Abend des 05.07.2010 fand im Festsaal Kreuzberg in Berlin eine Veranstaltung mit dem Titel „Tödliche Polizeigewalt – Niemand ist vergessen“ statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Soligruppe „No Justice – No Peace“, der Antifaschistischen Linken Berlin ::[ALB]::, sowie der Familie des in der Silvesternacht 2008/09 von Bullen ermordeten Dennis J.

Als ReferentInnen waren neben dem Schwager von Dennis auch ein Vertreter der Oury Jalloh Soligruppe und von KOP „Kampagne für die Opfer rassistischer Polizeigewalt“ geladen.

Dass Reinhardt Rother, Fahndungsspezialist der Berliner Polizei, erst zwei Tage zuvor mit einer Bewährungsstrafe für den Mord an Dennis J. davon gekommen war, verlieh der Veranstaltung eine besondere Brisanz. Nur so ist zu erklären, dass die Veranstaltung von Provokationen der Staatsgewalt begleitet und letztlich von einer halben Einsatzhundertschaft gestürmt wurde.

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Mai 12 2010

Profile Image of nojusticenopeace

Demo-Aufruf: Nicht Freund und Helfer. Sondern Richter und Henker.

Abgelegt unter Eigene Texte,Texte

Demonstration, am Samstag 19.6. ab 16 Uhr, U-Bhf. Hermannplatz

[Aufruf von Solidaritätsgruppen sowie FreundInnen von Dennis J.]
In der Nacht zum Neujahr 2009 wurde Dennis in Schönfließ bei Berlin von der Polizei erschossen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor, doch nach einem Wortwechsel erschoss Reinhard R. den Gesuchten. Die Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen und der Prozess findet seit Mai vor dem Landgericht in Neuruppin statt. Weil aber von der staatlichen Justiz keine Gerechtigkeit zu erwarten ist, organisieren Dennis Familie und Freundeskreis seit dem Mord Gegenöffentlichkeit und politischen Druck. Zum nahenden Prozessende soll noch einmal in die Offensive gegangen werden, um den Fall und tödliche Polizeigewalt öffentlich zu thematisieren.

Demo gegen Polizeigewalt | 19.6.2010 | 16 Uhr | U-Bhf Hermannplatz

Kundgebung | Tag der Urteilsverkündung | 18 Uhr | U-Bhf Hermannplatz

Weiterlesen »

Keine Kommentare